Zitronenwasser: Die besten Rezepte für Gesundheit & zum Abnehmen!

Am Morgen oder Abend Zitronenwasser trinken ist gesund und fördert die Fettverbrennung beim Abnehmen. Vorteile, Wirkung und die besten Rezepte finden Sie hier!

Wasser mit Zitronensaft schmeckt nicht nur erfrischend, sondern hat auch viele gesundheitliche Vorteile. Man kann ihn heiß (Heiße Zitrone gegen Erkältung), warm oder kalt, gesüßt oder ungesüßt trinken. Zitronenwasser zur gesunden Gewichtsabnahme regt den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung im Körper. Darüber hinaus enthält dieses einfache Hausmittel zahlreiche Vitamine, Mineralien, Flavonoide und sekundäre Pflanzenstoffe die eine antioxidative Wirkung entfalten und so die Zellen insbesondere der Haut schützen und sie jünger aussehen lassen. Die im Saft von Zitronen enthalten Vitamine und der hohe Kaliumanteil können helfen, den Blutdruck zu senken und Herzerkrankungen vorzubeugen. Wasser mit Zitronensaft ist also ein sehr gesundes Mittel zur täglichen Anwendung das man einfach selber machen kann.

Zitronenwasser Nährwerte

Ein Glas Zitronenwasser (250ml) enthält:

  • 56 Kalorien
  • 2,5g Protein
  • 5g Zucker
  • 0g Fett
  • 99mg Vitamin C
  • 0,3 mg Vitamin E
  • 288mg Kalium
  • 1g Ballaststoffe
  • 13,6mg Magnesium

Zitronenwasser zum Abnehmen

Wasser mit Zitronensaft fördert natürlich die Fettverbrennung

Wasser mit Zitronensaft fördert natürlich die Fettverbrennung

Die in Zitronen enthaltenen Polyphenole können die Fettverbrennung natürlich erhöhen und so zum Gewichtsverlust beitragen. Das enthaltene Kalium steigert den Stoffwechsel und regt die Verdauung an. Auch das Vitamin C in Zitronensaftwasser kann den Grundumsatz des Stoffwechsels leicht erhöhen was mehr Fett verbrennen hilft.

Darüber hinaus lassen sich kalorienreiche Getränke wie Limonade und Cola mit ungesüßtem Zitronenwasser ersetzen was eine Menge Kalorien täglich einsparen hilft und trotzdem gut schmeckt!

Alle der weiter unten folgenden Rezepte können gegen Übergewicht angewendet werden. Für diesen Zweck spielt es keine Rolle ob man dieses Mittel warm oder kalt zu sich nimmt.

Zitronenwasser am Morgen trinken hat Vorteile

Wer als Erstes am Morgen auf nüchternen Magen vor dem Frühstück frisches Zitronenwasser trinkt erhöht die Absorptionsrate der darin enthaltenen Nährstoffe. Zudem fördert das Trinken am Morgen die Hydrierung des Organismus. Weiterhin unterstützt es die Verdauung und den Stoffwechsel, was viele positive Auswirkungen für den Körper mit sich bringt, unter anderem für das Abnehmen. Nach unserer Erfahrung ist die morgendliche Anwendung am besten zur Gesundheitsförderung geeignet. Zusätzlich kann man auch über den Tag verteilt ab und an ein Glas davon trinken, insebesondere wenn man andere Getränke oder einfaches Wasser damit ersetzen möchte.

Man kann Zitronenwasser auch abends trinken. Für die volle Wirkung ist es wichtig, erst nach mindestens einer Stunde nach dem Abendessen bzw. einer Mahlzeit zu trinken. Auch vor dem Schlafengehen ist Zitronenwasser trinken gesund.

Leberreinigung mit Zitronensaft

Als Detox- bzw. Entgiftungsmittel ist Wasser mit Zitronensaft eines der besten Hausmittel. Viel Wasser trinken fördert die Hydrierung des Körpers und hilft so, Schadstoffe aus der Leber und anderen Organen auszuleiten. Darüber hinaus sind in diesem natürlichen Mittel Enzyme enthalten die die Leberfunktionen stimulieren und so diesen Prozess der Leberreinigung beschleunigen.

Mit Zitronenwasser das Immunsystem stärken

Zitronenwasser ist eine gute Quelle für natürliches Vitamin C und andere Nährstoffe, die leicht von Körper aufgenommen werden können. Zur natürlichen Stärkung des Immunsystems können wir das tägliche Trinken von mindestens einem Glas Zitronensaftwasser, z.B. morgens, empfehlen. Der Saft einer Zitrone enthält etwa 190% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C. Vor allem im Winter ist die Zitrone eines der besten Mittel um Grippe, Erkältung, Husten und Schnupfen vorzubeugen. Sehr einfach und sehr gesund!

Zitronenwasser für Haut und Haare

Die Antioxidantien in Zitronensaft helfen nicht nur, Hautunreinheiten wie Akne zu verringern, sondern können auch kleine Falten verschwinden lassen. Die antioxidative Wirkung wirkt natürlich der Hautalterung entgegen und bekämpft auf natürliche Weise die Entstehung von Altersflecken. Das Vitamin C im Zitronensaft strafft die Haut und verleiht ihr zu einem gesunden Glanz – ein einfaches und sehr günstiges Schönheitsmittel!

Auch für gesunde Haare ist die innerliche Anwendung von Wasser mit Zitrone sehr förderlich. Zur äußerlichen Anwendung für glänzendes, geschmeidiges Haar und gegen Schuppen verwendet man Zitronenwasser einfach als pflegende Haarspülung.

Zitronenwasser Rezepte

Das einfachste und universellste Rezept:

Man gibt den Saft einer Zitrone auf ein Glas Wasser.

Darüber hinaus kann man folgende Varianten ausprobieren die den Geschmack verbessern helfen oder noch wirksamer z.B. zum Fett verbrennen oder zum Entgiften sind.

  • Zitronenwasser mit Gurke

Der Geschmack von Gurken und Zitronen passt perfekt zusammen. Zudem hilft der synergetische Effekt beim Abnehmen und Entschlacken. Gurken enthalten eine große Menge Kalium und helfen so als natürliche Blutdrucksenker. Zudem verbessern sie die Verdauung auf natürliche Weise.

Zubereitung:

Zitronenwasser nach obigem Rezept herstellen. Einige Scheiben einer frischen Gurke hineingeben.

  • Heiße Zitrone mit Honig

Das klassische Hausmittel gegen Grippe- und Erkältungskrankheiten! Auch zur Vorbeugung kann man dieses Mittel jeden Morgen trinken um das Immunsystem zu stärken. Ein Teelöffel des natürlichen Antibiotikums Honig verbessert nicht nur den Geschmack, sondern macht dieses Heilmittel noch wirksamer.

Zubereitung:

Den Saft einer frischen Zitrone auf eine Tasse mit heißem Wasser geben. Einen Teelöffel Honig hinzufügen. Das Zitronen-Honigwasser warm trinken, z.B. morgens.

  • Zitronenwasser mit Minze

Ein weiteres effektives Hausmittel gegen Erkältung und Schnupfen – mit Minze schmeckt der saure Zitronensaft gleich viel besser und ist zudem noch gesünder!

Zubereitung:

Den Saft einer frischen Zitrone auf eine Tasse mit heißem Wasser geben. Einige Blätter von frischer Minze hinzufügen und kurz ziehen lassen. Ggf. Honig hinzufügen um das Getränk zu süßen.

  • Zitronenwasser mit Cayennepfeffer zum Abnehmen

Zum Fördern der Fettverbrennung kann man alle der obigen Rezepte verwenden. Allerdings ist dieses Rezept mit Cayennepfeffer besonders für diese Anwendung zu empfehlen da Cayennepfeffer den Stoffwechsel stimuliert.

Zubereitung:

Zum Standardrezept fügt man eine Prise Cayennepfeffer hinzu. Nicht süßen. Begleitend zu Diäten mehrere Tassen dieses Mittels täglich trinken.

  • Zitronenwasser mit Ingwer zum Entgiften

Zitronenwasser mit Ingwer ist gesund und schmeckt erfrischend

Zitronenwasser mit Ingwer ist gesund und schmeckt erfrischend

Eines der besten Hausmittel zur natürlichen Entgiftung des Körpers und seiner Organe ist Zitronenwasser zu dem man frischen Ingwer hinzufügt. Ingwer regt den Stoffwechsel an, beschleunigt die Verdauung und die Ausleitung von Schlacken und Giftstoffen aus den Verdauungsorganen über den Darm bzw. über die Harnwege aus den Nieren.

Zubereitung:

Zum Standardrezept fügt man ein daumengroßes Stück frischen, kleingeschnittenen Ingwer hinzu. Kurz ziehen lassen und dann trinken. Mehrere Tassen davon pro Tag begleitend zu Entgiftungskuren zu sich nehmen.

Auch während des Fastens unterstützt dieses einfache natürliche Mittel die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Google+ Twitter Facebook Pinterest