Hausmittel gegen Bauchschmerzen

Sie haben Bauchschmerzen? Hausmittel gegen Bauchschmerzen helfen bei Erwachsenen, Säuglingen und Kleinkindern und beseitigen schnell Übelkeit und Blähungen.

stomach5Bauchschmerzen sind eine unspezifische Erkrankung, die durch eine Reihe von Krankheiten verursacht werden können. Die Schmerzen können leicht oder schwerer sein. Zum Glück können sie mit Hilfe von zahlreichen Hausmittel gegen Bauchschmerzen natürlich behandelt werden.


Ursachen und Symptome von Bauchschmerzen

Zu den häufigsten Ursachen für Bauchschmerzen zählen:

  • chronische Verstopfung
  • Nahrungsmittelallergien
  • Verdauungsstörungen
  • Magen-Darm-Grippe
  • Gastritis
  • Reizdarm
  • Hämorrhoiden

Zu den schwereren Erkrankungen die Bauchschmerzen auslösen könne gehören:

  • Morbus Crohn
  • Divertikulitis
  • Hepatitis
  • Blinddarmentzündung
  • Angina abdominalis
  • Leistenbruch
  • Pankreatitis
  • und andere Krankheiten

Abgesehen von diesen Krankheiten können Bauchschmerzen auch aufgrund urologischen oder gynäkologischen Erkrankungen wie Eierstock-Zysten, Endometriose, Nierensteine, Blasenentzündung, Menstruationsbeschwerden, entzündliche Erkrankungen des Beckens, Eierstockkrebs und anderen Krankhiten verursacht werden.

Weitere Ursachen sind Probleme mit der Durchblutung und Stoffwechselstörungen sowie Erkrankungen des Immunsystems.

Psychologische Gründe für Bauschschmerzen wie Stress und Angst kommen immer häufiger vor.

Die Symptome von Bauchschmerzen sind leichte, starke, dumpfe oder krampfartige  Schmerzen in der Bauchhöhle. Bauchschmerzen können akut oder chronisch sein. Zusätzlich können Übelkeit und Erbrechen auftreten.


Hausmittel gegen Bauchschmerzen

  • Eine heiße Zitrone mit etwas Honig kann die Bauchschmerzen bekämpfen helfen.
  • Füllen Sie eine Socke mit Reis der mit etwas Lavendelöl beträufelt wurde. Verknoten Sie die Socke am Bund. Erwärmen Sie die Socke im Ofen bevor Sie sie auf den Bauch legen.
  • Ein gutes Bauchschmerzen Hausmittel ist dieses: Weichen Sie einige Anissamen über Nacht in Wasser ein. Trinken Sie das überstehende Wasser am Morgen um die Bauchschmerzen natürlich zu heilen.
  • Ein seltsames aber effektives Hausmittel bei Bauch- und Magenschmerzen ist  schwarz verkohltes Brot das Sie in einer Pfanne zubereiten können zu essen. Alternativ können Sie Aktivkohle kaufen um die Bauchschmerzen durch Absorption der schmerzauslösenden Substanz aus dem Magen zu behandeln. Dieses Hausmittel ist besonders bei verdorbenem Magen zu empfehlen.
  • Geben Sie auf ein Glas warmes Wasser den Saft von zwei Zitronen, etwas Zucker und 1/2 Teelöffel Backpulver. Dieses natürliche Hausmittel für Magenschmerzen ist besonders effektiv gegen Blähungen und Druck im Magen.
  • Geben Sie zu etwas Naturjoghurt zerstoßene Bockshornkleesamen um die Schmerzen im Bauch und Verdauungsstörungen zu beseitigen.
  • Ingwer bei Bauchschmerzen ist seit langem bewährt. Massieren Sie den Bauchbereich mit Ingwersaft und essen Sie rohen Ingwer wenn es im Magen drückt.
  • Warme Kompressen und Heizkissen auf auf dem Bauch lindert die Schmerzen  spürbar.
  • Zitronensaft, Pfefferminztee und Ingwersaft sind die Mittel der Wahl wenn Säuglinge und Kleinkinder Bauchschmerzen haben. Diese Hausmittel können einzeln oder kombiniert, z.B. auch mit Aktivkohlepulver, angewendet werden.
  • Zimttee und Pfefferminztee sind altbekannte pflanzliche Heilmittel für Bauchschmerzen.
  • Geben Sie einen Teelöffel Fenchelsamen und 1/2 Teelöffel getrocknete schwarze Johannisbeeren in 1/2 Liter Wasser. Über Nacht einweichen lassen. Am Morgen fügen Sie etwas Zucker hinzu. Trinken Sie ab und an regelmäßig von diesem Hausmittel um chronische Bauchschmerzen zu bekämpfen.

Tipps bei Bauchschmerzen

pomegranateWenn Sie Bauch- und Magenschmerzen haben helfen Granatapfelkern. Mischen Sie sie mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer. Andere förderliche Lebensmittel sind Ingwer, Reis, Joghurt und anderen probiotischen Milchprodukte.

Ab und an ein Teelöffel Essig hilft bei der Linderung der Schmerzen, besonders bei Blähungen.

Vermeiden Sie schwere und stark gewürzte Speisen sowie Fleisch um die Verdauung zu entlasten.

Ein gutes Hausmittel gegen Bauchschmerzen ist auch ausreichende Menge an Wasser regelmäßig zu trinken weil dies der Verdauung hilft die Nahrung einfacher zu verarbeiten.


Weitere Tipps und Hausmittel