HausmittelHexe.com

Foto: John Tann

Zeckenbiss: Hausmittel gegen Zecken bei Menschen

Zecken sind kleine, parasitär lebende Spinnentiere die sich an den Körper von Mensch und Tier anheften und Blut saugen. Vor allem in der warmen Jahreszeit wie Frühling und Sommer sind sie aktiv. Aber auch in einem milden Winter kann es zu einem Zeckenbiss kommen. Die meisten Zecken sind ungefährlich. Einige wenige jedoch übertragen schwere Krankheiten wie Borreliose oder FSME. Nach Befall entfernt man die Zecke schnellstmöglich...

Foto: Eran Finkle

Wollläuse bekämpfen: Hausmittel gegen Wollläuse an Orchideen, Kakteen & anderen Zimmerpflanzen

Sie sind ein großes Problem in Gewächshäusern, im Garten und auf Zimmerpflanzen: Wollläuse (Schmierläuse). Diese Schädlinge sind kleine, flügellose Insekten die bis zu 5mm lang werden. Wollläuse neigen dazu, in großer Anzahl in einer wie Watte aussehenden Masse auf Blättern, Früchten und Stängeln verschiedener Pflanzenarten aufzutreten. Sie ernähren sich parasitisch vom Saft der Wirtspflanze was zu gelben Blättern und Stängeln führt die schließlich absterben. Vor allem...

Foto: ptxdview

Beinödem: Hausmittel gegen Wassereinlagerungen in den Beinen

Wassereinlagerungen (Ödeme) entstehen, wenn sich Flüssigkeit im Körpergewebe ansammelt. Bevorzugt geschieht dies unter der Haut, z.B. im Gesicht, aber vor allem in den Beinen, Knien, Fußgelenken und Füßen. Die Beine schwellen an. Schmerzen, Juckreiz, Ausschlag und Bläschenbildung können zusätzlich auftreten. Wasser in den Beinen ist vor allem bei Frauen in der Schwangerschaft verbreitet. Aber auch durch Übergewicht, Schilddrüsenunterfunktion, Herzschwäche, Alkohol, die ‘Pille’ oder Sport können Wasseransammlungen...

Foto: godwin d

Ödeme behandeln: Hausmittel gegen Ödeme (Wassersucht / Wassereinlagerungen)

Ein Ödem ist eine Wassereinlagerung im Gewebe, besonders oft unter der Haut, z.B. im Gesicht, in den Beinen (Beinödem / Wasser in den Beinen), Knien, Füßen, Händen, Armen, am Hals, im Genitalbereich, im Bauchraum oder am gesamten Körper, wodurch ein geschwollene Aussehen entsteht. Wassersucht kann auch Gewebe im inneren des Körpers betreffen, so z.B. im Gehirn und in der Lunge. Die Schwellungen können je nach Lokalisierung...

Foto: Internet Archive Book Images

Madenwürmer behandeln: Hausmittel gegen Würmer im Stuhl bei Kindern & Erwachsenen

Parasitenbefall im Darm, After oder Po ist vor allem bei Kindern (Kindermadenwurm) ein häufiges Problem. Aber auch Erwachsene werden von Darmwürmern befallen. Darmparasiten sondern Giftstoffe ab und entziehen dem Körper wichtige Nährstoffe. Madenwürmer, oder auch Fadenwürmer genannt, gelangen mit der Nahrung in den Verdauungstrakt. Durch Juckreiz am After bzw. Würmer im Kot wird man auf den Wurmbefall aufmerksam. Doch wie kann man sie loswerden? Omas alte und...

Foto: Skley

Burnout natürlich behandeln: Hausmittel gegen Burnout Syndrom

Wer unter Dauerstress leidet, enttäuscht oder erschöpft ist, oder eine Krise durchlebt, ist besonders anfällig für das Burnout Syndrom. Man fühlt sich ausgebrannt, die Probleme erscheinen unüberwindbar, man findet keine Energie um sich endlich wieder aufzuraffen. Stress und Probleme auf der Arbeit, Beziehungsprobleme oder gesundheitliche Beschwerden sind die häufigsten Ursachen. Doch was kann man dagegen machen? Gute Hausmittel und Tipps gegen Burnout behandeln die Beschwerden und...

Foto: +Angst

Nagelbettentzündung Behandlung: Hausmittel gegen Nagelbettentzündung

Ein entzündeter Nagel am Finger oder am Zeh ist ein sehr unangenehmes Problem das durch eine Infektion des Nagelbettes durch Bakterien oder Nagelpilz (Candida) bzw. Fußpilz verursacht wird. Die Nagelbettentzündung kann chronisch über Wochen und Monate andauern oder als akute Form in wenigen Tagen verschwinden. Eiter, Rötung, Schmerzen und Schwellung treten häufig auf, eine Ablösung des Nagels hingegen ist seltener, aber auch unangenehmer. Doch was kann...

Foto: David Holt London

Verbrennung behandeln: Hausmittel gegen Verbrennungen

Leichte Verbrennungen sind sehr häufige Verletzungen im Haushalt. Die Haut wird durch die Hitzeeinwirkung geschädigt, Hautzellen der oberen Hautschichten sterben ab. Bei Verbrennungen durch kochendes Wasser, spritzendes Fett, heißes Öl etc. sind oft Hände, Finger, Arme oder das Gesicht betroffen. Heiße Suppen und Getränke können im Mund und auf der Zunge für schmerzhafte Verletzungen sorgen. Oft entstehen Brandblasen. Doch was kann man dagegen tun? Omas alte und...

Ein schnelles Hausmittel bei Übelkeit und Brechreiz ist Zitronensaft für frischen Geschmack im Mund

Übelkeit: Hausmittel gegen Übelkeit mit / ohne Erbrechen

Übelkeit (Nausea), das ist dieses unangenehme Gefühl im Magen kurz bevor man erbrechen muss. Allerdings kann Übelkeit auch ganz ohne Erbrechen auftreten. Ständiger oder akuter Brechreiz ist ein Symptom vieler verschiedener Erkrankungen. Auch während der Schwangerschaft oder nach einer durchzechten Nacht mit viel Alkohol (Kater) ist dieses Problem nicht selten. Manche Menschen leiden darunter nach dem Essen, am abend oder nachts. Häufig treten zusätzlich Kopfschmerzen und...

Foto: Alex-501

Unterleibsschmerzen: Hausmittel gegen Unterleibsschmerzen & Unterleibskrämpfe

Unterleibsschmerzen sind ein häufiges Problem bei Männern und Frauen. Viele verschiedene Ursachen können die Beschwerden auslösen. Frauen leiden vor während der Periode unter Regelschmerzen bzw. Menstruationsbeschwerden. Beim Mann hingegen sind neben Magen-Darm-Infektionen oft ernsthafte Probleme wie Prostataerkankungen und Blinddarmentzündung Auslöser von Schmerzen im Unterbauch. Die Beschwerden können lokal rechts oder links sowie akut und chronisch auftreten. Unterleibskrämpfe durch prämenstruelles Syndrom bei Frauen oder Verdauungsprobleme mit Magenkrämpfen...