Reizhusten: Hausmittel sind die natürliche Hilfe

Sie haben Reizhusten? Hier finden Sie gute Reizhusten Hausmittel die wirklich helfen!

Reizhusten, das ist trockener Husten ohne Auswurf der nicht nur Raucher plagt. Ständiger trockener Husten ist lästig und kann durch Reizhusten Hausmittel verbessert werden.

Was ist Reizhusten?dandelion

Reizhusten ist eine Reflexreaktion um die Luftwege zu befreien. Reizhusten ist in erster Linie ein Symptom und keine Krankheit an sich. Er kann durch Allergien, Erkältungen, Rauchen und Infektionen der oberen Atemwege verursacht werden.


Hustenanfälle sind besonders häufig in der Nacht oder am Morgen. Dadurch können Schlafstörungen und andere Probleme entstehen.

Gegen Reizhusten werden vor allem Antihistaminika eingesetzt. Doch auch Hausmittel helfen gut und sind frei von Nebenwirkungen.

Ursachen von Reizhusten

Die häufigsten Ursachen von Reizhusten sind Erkältungen, Lungenentzündungen, Allergie, Asthma, akute Sinusitis, chronische Bronchitis, Infektionen der oberen Atemwege und andere Erkrankungen der Atemwege.

Sodbrennen sowie die Refluxkrankheit (GERD) kann auch verantwortlich für Reizhusten sein.

Schwere Erkrankungen wie Herzinsuffizienz und Lungenkrebs können ebenfalls zu chronischen Hustenanfällen führen.

Zigarettenrauchen ist schädlich und ist eine der Hauptursachen für Reizhusten.

Reizhusten Symptome

Bellender Husten, Pfeiffen in der Lunge, keuchhustenähnliche Zustände und Atemnot sind Symptome des Reizhustens.

Hustenanfälle mit unkontrollierbarem Husten der über mehrere Minuten andauert sowie Erbrechen, Kurzatmigkeit, Fieber, Schmerzen in der Brust, Müdigkeit und Schwindel wird von Betroffenen empfunden.


Reizhusten Hausmittel

Ein einfaches Hausmittel bei Reizhoney5husten um die Hustenanfälle zu stoppen ist, den Atem für wenige Sekunden anzuhalten und dann verlangsamt weiter zu atmen. So wird der Hustenreiz unterdrückt.

  • Weichen Sie ein Dutzend Mandeln über Nacht in Wasser ein. Fügen Sie etwas Zucker und Butter hinzu und zerkleinern Sie die Mischung (mit dem Pürierstab). Nehmen Sie zwei Teelöffel dieser Mischung mehrmals am Tag gegen Reizhusten.
  • Gurgeln Sie mit Salzwasser um die Hustenanfälle zu bekämpfen.
  • Bei Reizhusten sollten Sie sich fern halten von Zigarettenrauch, Staub und anderen Reizstoffen.
  • Trinken Sie ein Glas warmer Milch mit einem Teelöffel Honig vor dem Schlafen als Hausmittel gegen Reizhusten. Diese Hausmittel beruhigt den Hals und sorgt für erholsamen Schlaf.
  • Verschiedene Kräutertees helfen gegen Reizhusten. Tees mit Zitronensaft und Honig wirken beruhigend auf den Husten ein.
  • Thymian und Süßholz unterdrücken den Husten. Bonbons und Lutschtabletten mit diesen Inhaltsstoffen sind ein bewährtes Hausmittel das auch noch gut schmeckt!
  • Geben Sie zerkleinerten Ingwer, Zimtpulver, zwei Knoblauchzehen und etwas Zitronensaft in 2 Tassen Wasser und kochen Sie die Mischung für eine Viertelstunde. Dann noch etwas Honig dazu. Trinken Sie davon mehrmals am Tag ein paar Schluck.
  • Lutschen Sie ienfach ab und zu einen Teelöffel Honig. Honig lindert den Hustenreiz bei Reizhusten.
  • Zitronensaft zusammen mit Basilikumblätter gekaut hilft gegen Reizhusten und Hustenreiz.
  • Mischen Sie einen Teelöffel Zwiebelsaft mit etwas Honig. Dieses Hausmittel können Sie mehrmals am Tag einnehmen. Es wirkt abschwellend und hilft bei Atembeschwerden.
  • Nehmen Sie Aloe Vera Saft und Honig mehrmals täglich wenn Sie unter trockenem Husten leiden als Reizhusten Hausmittel.
  • Die Inhalation über kochendem Wasser ist ein natürliches Hausmittel für Hustenanfälle und Reizhusten weil es den Hals beruhigt. Geben Sie etwas Eukalyptus-oder Lavendelöl in das dampfende Wasser und atmen Sie die Dämpfe tief ein. Mehrmals wiederholen.
  • Befeuchten Sie die Raumluft Ihrer Wohnung mit einem Luftbefeuchter da trockene Luft die Atemwege reizen kann und den Reizhusten verstärken kann.
  • Warme Umschläge und Wickel an Brust und Hals haben eine beruhigende Wirkung auf jede Art von Husten.

Tipps gegen Reizhusten

Eine gesunde Ernährung mit allem was der Körper benötigt um gesund zu werden ist sehr wirksam im Kampf gegen den Reizhusten. Lebensmittel die reich an Zink, Vitamin A, Vitamin C und Vitamin E sind stärken das Immunsystem. Frische und getrocknete Aprikosen, Orangensaft und Grapefruitsaft, Äpfel und Pfirsiche sind hier Beispiele.

Suppen die Zwiebeln und Knoblauch in Mengen enthalten sind empfehlenswert.

Viel trinken! Mindestens 2 Liter Wasser am Tag sollten es sein.

Reizhusten Hausmittel sollten über einige Tage bis Wochen eingenommen werden um eine Wirkung zu zeigen.

Alles Gute!


Weitere Tipps und Hausmittel