Sonnenbrand: Hausmittel für eine schnelle Heilung

Hier finden Sie gute Sonnenbrand Hausmittel die schnell die Schmerzen im Gesicht, auf dem Rücken usw. lindern.

Sonnenbrand ist eine Verbrennung der Haut durch das Sonnenlicht. Die Verbrennung löst eine Entzündung der Haut aus die Blasen bilden kann oder auch zum Ablösen der äußeren Schicht der Haut führt. Sonnenbrand Hausmittel lindern die Schmerzen und beschleunigen die Heilung der geschädigten Haut.


Sonnenbrand

sunburn2Die Intensität der Sonnenstrahlung die einen Sonnenbrand verursacht variiert von Person zu Person. Die Pigmentierung der Haut mit Melanin ist hier entscheidend. Melanin gibt der Haut ihre natürliche Farbe. Melanin schützt die Haut vor Schäden durch das Sonnenlicht. Die Melaninproduktion in der Haut wird durch Sonnenlicht angeregt – wer sich nach und nach an mehr Sonneneinstrahlung gewöhnt verringert das Risiko eines Sonnenbrandes.

Bestimmte Medikamente wie Antibabypillen, Doxepin, Ibuprofen, Doxycyclin, Chlorpropamid und Trimethoprim lassen die Haut empfindlicher für Sonnenlicht werden.

Die Symptome eines Sonnenbrandes hängen von Dauer und Intensität der Sonneneinstrahlung ab.

Leichter Sonnenbrand zeigt eine leichte Rötung und leichte Schmerzen der Haut.

Schwerer Sonnenbrand kann Blasenbildung, Schwellungen, Schockzustand, Fieber und Schüttelfrost entwickeln.


Sonnenbrand Hausmittel

  •  Bei leichtem Sonnenbrand: Waschen Sie die betroffene Stelle mit kaltem Wasser und etwas Lavendelöl.
  • Tragen Sie Olivenöl auf den Sonnenbrand auf um die Haut elastisch zu halten. Dieses Sonnenbrand Hausmittel trägt zur schnelleren Heilung bei.
  • Kartoffelstärke beruhigt den Sonnenbrand. Packen Sie geriebene Kartoffeln auf die betroffene Stelle, am besten gekühlt.
  • Sonnenbrand im Gesicht können Sie mit Gurkenscheibenoder Tomatenscheiben als natürliches Hausmittel behandeln.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit – die Haut muß hydriert sein um gut heilen zu können.
  • Milch gegen Sonnenbrand ist ein altes Hausmittel: Legen Sie ein in Milch getränktes Tuch auf den Sonnenbrand. Besonders bei starkem Sonnenbrand ist dieses Hausmittel bewährt. Waschen Sie die Milch anschliessend mit kaltem Wasser ab.
  • Kühle Bäder reduzieren den Schmerz bei Sonnenbrand. Geben Sie etwas Backpulver ins Badewasser, das hilft zusätzlich.
  • Aloe Vera Gel ist eines der Besten Hausmittel bei Sonnenbrand. Es verringert die Schmerzen und Schwellungen und lässt die Haut viel schneller heilen.
  • Apfelessig ist auch bei Sonnenbrand ein gutes Hausmittel – tragen Sie etwas davon auf die geschädigte Haut auf.
  • Kalten Pfefferminztee auf den Sonnenbrand aufgetragen fördert den Heilungsprozess und ist ein gutes Hausmittel bei Sonnenbrand.
  • Eine Beinwellpaste die Sie aus gehackten Beinwellblättern mit etwas Honig und Weizenkeimöl herstellen können beschleunigt die Heilung des Sonnenbrandes. Bei leichtem Sonnenbrand genauso wie bei schwerem Sonnenbrand empfiehlt es sich eine Packung auf den schmerzenden Hautbereich aufzutragen und mit einer Bandage zu fixieren. So kann das Heilkraut über Stunden einwirken.
  • Ein Bad in das Sie einige Tropfen Kamillenöl und Lavendelöl geben ist ein wirksames Hausmittel bei leichtem Sonnenbrand am Körper.
  • Reiben Sie den Sonnenbrand mit Leinöl ein um die starken Schmerzen zu lindern.
  • Gehackte Kohlblätter lindern die Schmerzen des Sonnenbrandes und sind ein altes Hausmittel bei Sonnenbrand.
  • Wegerichtee kann auf den Sonnenbrand aufgetragen werden um die Heilung zu fördern.
  • Ein Tee aus Weizengras ist antiseptisch und fördert den Heilungsprozess bei Sonnenbrand.

Sonnenbrand vorbeugen

sunburnWenn Sie in die Sonne gehen trinken Sie viel Wasser um den Verlust zu ersetzen und den Körper abzukühlen.

Vermeiden Sie Alkohol.

Um Sonnenbrand vorzubeugen empfiehlt es sich viel rohes Obst und Gemüse zu essen. Die Vitamine A, C und E beschleunigen den Heilungsprozess der Haut und machen sie widerstandsfähiger gegen UVA- und UVB- Strahlen.

Nahrungsmittel die reich an Antioxidantien sind, z.B. Olivenöl und Tomaten, schützen die Haut gegen Sonnenbrand.

Alle grünen Gemüsearten wie Kohl, Spinat, Erbsen und Brokkoli können das Risiko für Sonnenbrand vermindern. Die in Obst enthaltenen Vitamine und Mineralien helfen der verbrannten Haut bei der Wiederherstellung.

Um Sonnenbrand zu vermeiden sollte man direkte Sonneneinstrahlung meiden. Entsprechende Kleidung und Sonnencreme sind die besten Sonnenbrand Hausmittel.


Weitere Tipps und Hausmittel