Rohrverstopfung – was tun? Hausmittel beseitigen die Verstopfung!

Rohrverstopfung? Hausmittel lösen und beseitigen die Verstopfung vom Abfluss in Küche, Badewanne und Toilette.

Den Abfluss befreien mit einfachen Hausmitteln.

Den Abfluss befreien mit einfachen Hausmitteln.

Wer kennt es nicht, der Abfluss ist verstopft wenn man ihn gerade unbedingt braucht. Den Klempner rufen kostet eine Mengen Geld. Doch was kann man tun um die Toilette oder die Spüle wieder frei zu bekommen? Hausmittel gegen Rohrverstopfung helfen schnell und einfach.


Die Rohrverstopfung mit Hausmitteln lösen

  • Heißes Wasser beseitigt Abflussverstopfungen

Ein altes und sehr einfaches Mittel um Blockaden in Abflussrohren zu lösen ist heißes Wasser. Gießen Sie einfach einen Topf mit kochendem Wasser in den Abfluss. Dies löst die festsitzenden Teile im Rohr auf natürliche Weise ganz ohne Chemie. Bei hartnäckiger Verstopfung sollte man dieses Hausmittel mehrmals wiederholen um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Bei Abflussrohren aus Kunststoff sollte das Wasser nicht zu heiß sein. Wenn Sie in den Topf mit kochendem Wasser noch einige Esslöffel Salz hinzugeben erhöhen Sie die Lösekapazität dieses Hausmittels.


  • Ein verstopftes Abflußrohr mit dem Pömpel befreien

Ein Pömpel ist ein einfaches Werkzeug das aus einer Gummiglocke und einem Holzstiel besteht und in keinem Haushalt fehlen sollte. Vor allem bei einer verstopften Toilette ist dies das Mittel der Wahl. Füllen Sie einfach den Abfluss mit Wasser bis die Gummiglocke darin voll eingetaucht ist. Dann pumpen Sie mit dem Pömpel auf und ab. Die Sogwirkung beseitigt die Blockade und drückt die Verstopfung aus dem Rohr.

  • Essig und Backpulver als Hausmittel gegen Rohrverstopfung

Ein altes Hausmittel aus Omas Zeiten ist dieses: Geben Sie einfach eine halbe Tasse Backpulver direkt in den verstopften Abfluss. Darauf gießen Sie eine halbe Tasse Essig. Dann bedeckt man den Abfluss mit einem Pömpel oder einem Teller über Nacht. Das Backpulver löst sich langsam auf und greift Verhärtungen im Abflussrohr an. Am nächsten Tag gießt man heißes Wasser in den Abfluss um die bereits gelöste Verstopfung wegzuspülen.

  • Salz und Backpulver machen den Abfluss frei

Mischen Sie gleiche Teile Salz und Backpulver und geben Sie dies direkt in den Abfluss. Dann gießen Sie etwas kochendes Wasser dazu und lassen alles über Nacht wirken. Am nächsten Tag spülen Sie mit viel heißem Wasser die Rohrverstopfung weg.

  • Spülmittel beseitigt Rohrverstopfung

Rohrverstopfungen mit Hausmitteln befreien.

Rohrverstopfungen mit Hausmitteln lösen.

Spüli hilft das Abflussrohr zu befreien da es Verschmutzungen nicht nur vom Geschirr sondern auch aus dem Abfluss löst. Für dieses Hausmittel geben Sie 500ml Spüli auf 3 Liter heißes Wasser. Diese Mischung gießen Sie in den Abfluss und warten über Nacht. Dann wieder mit heißem Wasser nachspülen.


Weitere Tipps und Hausmittel