HausmittelHexe.com

die-kraeuterapotheke-gottes-die-wirksamsten-kraeuter-sammeln-und-anwenden

Die Kräuterapotheke Gottes: Die wirksamsten Kräuter sammeln und anwenden

Die reichlich bebilderte Kräuterapotheke Gottes: Die wirksamsten Kräuter sammeln und anwenden von Eva Aschenbrenner befasst sich mit den wichtigsten einheimischen Heilkräutern und ihrer Anwendung bei diversen Beschwerden wie etwa zur Wundheilung, zum Entschlacken und vielen anderen Krankheiten. Buchrezensionen: Das sagen Amazon – Kunden über das Buch Die Kräuterapotheke Gottes: Die wirksamsten Kräuter sammeln und anwenden: Taschenbuch: 240 Seiten Preis: 10,00 EUR Das Buch: Die Kräuterapotheke Gottes:...

frauenheilpflanzen-wirkungen-hausmittel-praktische-selbsthilfetipps

Frauenheilpflanzen: Wirkungen, Hausmittel, praktische Selbsthilfetipps

Das Buch Frauenheilpflanzen: Wirkungen, Hausmittel, praktische Selbsthilfetipps von Heide Fischer gibt wertvolle Tipps zur natürlichen Selbsttherapie speziell für Frauenbeschwerden wie Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsübelkeit, schwaches Bindegewebe und viele andere mehr. Das Buch ist ein umfangreiches Nachschlagewerk der wichtigsten Frauenheilpflanzen und deren Anwendungsmöglichkeiten, mit vielen Fotos. Heide Fischer beschreibt die wichtigsten Heilpflanzen der Frauen: ihre Botanik, ihre mythologische Bedeutung, die Verwendung in der Volksmedizin und modernen Pflanzenheilkunde und vor...

die-kraeuter-in-meinem-garten

Die Kräuter in meinem Garten

Das Buch: Die Kräuter in meinem Garten von Siegrid Hirsch ist eines der besten Heilkräuterbücher. In dem umfassenden Pflanzenlexikon werden über 500 wirksame Heilpflanzen übersichtlich mit über 700 Farbfotos, Anbauanleitungen, Blüte- und Sammelzeit, Trocknung, Anwendung als Heilmittel, Rezepte mit Zubereitung für Tees, Tinkturen, Weine, Liköre, Schnäpse, Essig, Säfte, Salben und Bäder vorgestellt. Zugeordnete Edelsteinenergien, TCM, Kräutermagie, Planetenzuordnung, Homöopathie, Bach-Blüten, Schüßler Salze, und viele Tabellen zur Mittelfindung,...

das-grosse-kleine-buch-heilsalben-aus-wald-und-wiese-einfach-selbst-gemacht

Das große kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese: Einfach selbst gemacht

Das große kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese: Einfach selbst gemacht von Gabriela Nedoma zeigt Ihnen, wie Sie bewährte Salbenklassiker ganz einfach selbst herstellen können. Die frischen Zutaten, die Sie für die einzelnen Rezepturen benötigen, können Sie selbst in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke sammeln. Mit 25 Rezepten für Einsteiger und Fortgeschrittene! Diese Salben sind Hausmittel die in der Volksmedizin seit Generationen verwendet werden....

mythos-oder-medizin-brauchen-wunden-luft-oder-pflaster

Mythos oder Medizin: Brauchen Wunden Luft oder Pflaster?

Das Buch Mythos oder Medizin: Brauchen Wunden Luft oder Pflaster? von Irene Berres und Julia Merlot beantwortet Leserfragen von Spiegel-Online rund ums medizinische Alltagswissen und erläutern, welche klassischen, mitunter auch exotischen Hausmittel tatsächlich helfen – und auf was wir getrost verzichten können. Über die Autoren Irene Berres, Jahrgang 1986, studierte Wissenschaftsjournalismus in Darmstadt und Dortmund. Dort strich sie nicht nur Bakterienkulturen auf Nährböden, sondern erfuhr auch...

heilen-mit-schwedenkraeutern-das-bewaehrte-hausmittel-gegen-zahlreiche-gesundheitsbeschwerden

Heilen mit Schwedenkräutern: Das bewährte Hausmittel gegen zahlreiche Gesundheitsbeschwerden

Das Buch: Heilen mit Schwedenkräutern: Das bewährte Hausmittel gegen zahlreiche Gesundheitsbeschwerden von Eva Marbach befasst sich mit der Zubereitung und Anwendung von Schwedenkräutern für viele Krankheiten und gesundheitliche Beschwerden. Schwedenkräutern sind ein vielseitiger Tausendsassa in jeder Hausapotheke. Wenig bekannt, aber sehr effektiv. Die Autorin Eva Marbach, Jahrgang 1962, ist seit 1989 Heilpraktikerin. Ihr Anliegen ist es, Menschen die komplexen Zusammenhänge im Körper leicht verständlich nahe zu...

chinesische-hausmittel-heilwissen-aus-dem-reich-der-mitte

Chinesische Hausmittel: Heilwissen aus dem Reich der Mitte

Das Buch Chinesische Hausmittel von Susanne Hornfeck zeigt einen einfachen Einstieg in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und ihre Anwendung als Hausmittel ohne sich in der umfangreichen Theorie zu verlieren. Für fast jedes gesundheitliches Problem bietet die TCM eine einfache Anwendung oder ein natürliches Hausmittel. Der Verlag über das Buch »Dieses Buch ist ein echtes “Schatzkästchen” an Tipps und Rezepten für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden. Die...

Foto: sk8geek

Asthmatische Bronchitis: Hausmittel gegen Kurzatmigkeit und Atemnot

Die asthmatische Bronchitis ist, wie der Name schon sagt, eng mit  Asthma und chronischer Bronchitis verwandt. Die Beschwerden werden durch eine Entzündung der Atemwege und resultierender Überproduktion von Schleim ausgelöst. Darüber hinaus sind aufgrund von Schwellung und Straffung der Muskeln um die Luftröhre und Bronchien die Atemwege verengt. Keuchen und Kurzatmigkeit sind die Folge. Chronische und asthmatische Bronchitis sind sich ähnlich, jedoch sind die Symptome der asthmatischen...

Foto: John Tann

Zeckenbiss: Hausmittel gegen Zecken bei Menschen

Zecken sind kleine, parasitär lebende Spinnentiere die sich an den Körper von Mensch und Tier anheften und Blut saugen. Vor allem in der warmen Jahreszeit wie Frühling und Sommer sind sie aktiv. Aber auch in einem milden Winter kann es zu einem Zeckenbiss kommen. Die meisten Zecken sind ungefährlich. Einige wenige jedoch übertragen schwere Krankheiten wie Borreliose oder FSME. Nach Befall entfernt man die Zecke schnellstmöglich...

Foto: Eran Finkle

Wollläuse bekämpfen: Hausmittel gegen Wollläuse an Orchideen, Kakteen & anderen Zimmerpflanzen

Sie sind ein großes Problem in Gewächshäusern, im Garten und auf Zimmerpflanzen: Wollläuse (Schmierläuse). Diese Schädlinge sind kleine, flügellose Insekten die bis zu 5mm lang werden. Wollläuse neigen dazu, in großer Anzahl in einer wie Watte aussehenden Masse auf Blättern, Früchten und Stängeln verschiedener Pflanzenarten aufzutreten. Sie ernähren sich parasitisch vom Saft der Wirtspflanze was zu gelben Blättern und Stängeln führt die schließlich absterben. Vor allem...