Leberflecken: Hausmittel gegen Leberflecken und dunkle Hautverfärbungen

Was hilft gegen Leberflecken? Hausmittel gegen Leberflecken entfernen / bleichen natürlich Muttermale.

Leberflecken haben nur den Namen mit der Leber gemein. Es sind dunkel pigmentierte Flecken auf der Haut die auch als Muttermale bekannt sind. Diese gutartigen Wucherungen pigmentierter Hautzellen sind ungefährlich, allerdings nicht besonders hübsch. Anstelle die schwarz-braunen Flecken wegzulasern können natürliche Hausmittel gegen Leberflecken aufhellen bzw. bleichen.


Leberflecken – Ursachen und Symptome

Mit zunehmendem Alter und übermäßiger Sonnenbestrahlung können Hautzellen anfangen zu wuchern. Schwarze Flecken bilden sich aufgrund deren erhöhter Melaninproduktion.

Auch erbliche Faktoren können zur Enstehung dieser Pigmentflecken beitragen. So neigen Menschen mit sehr heller Haut eher zu Leberflecken als Menschen mit dunklerem Teint.

Gesicht, Stirn, Handrücken, Schultern, Arme und der Rücken sind am stärksten von Pigmentflecken betroffen da sie am häufigsten der Sonne ausgesetzt sind.

Oft treten neben Hautflecken auch Falten als Zeichen der Hautalterung auf.

Leberflecken sind klein, oval und flach. Die Farbe ist hellbraun bis schwarz. Von winzigen Punkten bis zu zentimetergroßen Flecken reicht die Größe.

Hautflecken mit ungewöhnlichen Farbkombinationen, unregelmäßiger Grenze, sehr dunkler Pigmentierung und anderen ungewöhnlichen Anzeichen sollte immer von einem Hautarzt auf Hautkrebs untersucht werden.

Behandlung von Leberflecken mit Hausmitteln gegen Leberflecken

Alle Hausmittel sollten über mehrere Wochen – Monate angewendet werden um eine deutliche Aufhellung der Hautflecken zu erreichen.

  • Leberflecken entfernen mit Apfelessig

Ein Hausmittel um Leberflecken zu entfernen wird aus Apfelessig und Honig zubereitet

Ein Hausmittel um Leberflecken zu entfernen wird aus Apfelessig und Honig zubereitet

Ein altes Hausmittel zur Behandlung von Leberflecken ist Apfelessig. Die darin enthaltene Säure kann bei längerer Anwendung dunkle Flecken auf der Haut bleichen und aufhellen.

Für dieses Hausmittel püriert man ein Zwiebelstück und mischt die gleiche Menge Apfelessig hinzu. Dieses Mittel tupft man direkt auf die braunen oder schwarzen Hautflecken und lässt sie für mindestens eine halbe Stunde wirken. Dann abspülen. Mehrmals täglich anwenden.


Alternativ kann Apfelessig mit Orangensaft 2:1 gemischt und auf die Muttermale aufgetragen werden.

  • Zitronensaft bleicht natürlich dunkle Hautflecken als Hausmittel

Frischer Zitronensaft kann durch die darin enthaltene Zitronensäure schonend Pigmentstörungen in der Haut aufhellen. Zitronensaft wird auf den betroffenen Bereich aufgetupft. Nach einer halben Stunde abwaschen. Mehrmals täglich anwenden.

  • Aloe Vera bleicht unreine Haut und Leberflecken

Ein gutes Hausmittel bei Hautproblemen ist immer Aloe Vera, ob als Gel oder Saft.

3 x täglich tupft man etwas von diesem Heilmittel auf die Muttermale im Gesicht, auf den Händen oder am Rest des Körpers.

  • Anti – Leberfleckenmittel

Dieses wirksame Hausmittel wird aus je 1 TL Zitronensaft, Aloe Vera Saft und Apfelessig angemischt. Zur einfacheren Anwendung fügt man 2 EL Joghurt hinzu. dieses natürliche Leberfleckenmittel wird auf die Flecken für 20 Minuten aufgetragen bevor man es mit Wasser abspült.

Ein weiteres einfaches Hausmittel bei Leberflecken wird aus 5 Esslöffeln Buttermilch und 3 Teelöffeln Tomatensaft hergestellt. Anwendung wie beschrieben.

  • Knoblauch behandelt dunkle Pigmentflecken auf der Haut

Knoblauch behandelt als natürliches Heilmittel dunkle Pigmentflecken und Leberflecken

Knoblauch behandelt als natürliches Heilmittel dunkle Pigmentflecken und Leberflecken

Dieses Hausmittel ist sehr einfach anzuwenden und hilft sehr gut gegen Hautunreinheiten.

Man reibt mehrmals am Tag mit einer frischen Knoblauchscheibe über die Leberflecken um diese natürlich zu entfernen.

Was kann man noch gegen Leberflecken tun?

Um Leberflecken loszuwerden sollten Sie auf eine Ernährung die reich an Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E und Zink ist, achten.

Diese Vitamine und Spurenelemente sind u.a. in Spinat, Kohl, Rote Beete, Karotten, Gurke, Tomate und vielen anderen Gemüsesorten zu finden.

Zur innerlichen Anwendung haben sich auch Joghurt, Buttermilch und Apfelessig gegen Hautflecken bewährt.

Man kann auf täglicher Basis eine Mischung aus je 3 Esslöffeln Apfelessig und Honig auf ein Glas Wasser trinken um die Hautgesundheit zu unterstützen. Außerdem hält viel Wasser trinken die Haut vital und sorgt für ein jüngeres aussehen.

Das beste Hausmittel gegen Leberflecken ist wie immer die Vorbeugung.  Vermeiden Sie die Schädigung der Haut durch übermäßige Sonnenbestrahlung und Sonnenbrand durch geeignete Kleidung und einen Sonnenhut.


Weitere Tipps und Hausmittel