Hustenlöser Hausmittel

Sie haben Husten? Diese Hustenlöser Hausmittel lösen den Schleim und stillen den Husten natürlich mit pflanzlichen Wirkstoffen.

Hustenstiller aus einfachen Hausmitteln selber herstellen

Hustenstiller aus einfachen Hausmitteln selber herstellen

Husten hat wohl jeder schon einmal gehabt. Husten tritt auf wenn die Atemwege irritiert oder blockiert sind. Schmerzen und Jucken im Hals mit anhaltendem Husten sind zwar nicht lebensbedrohend, aber es ist besser wenn der Husten wieder verschwindet. Besonders fest sitzender Husten ist hartnäckig. Diese Hustenstiller Hausmitte werden ihn lösen.



Diese Hustenstiller lösen hartnäckigen Schleim

  • Weintrauben sind ein gutes Hausmittel bei Erkrankungen der Lunge da sie schleimlösend wirken und so das Abhusten ermöglichen. Sowohl Traubensaft mit Honig als auch ganze Trauben helfen gegen Husten.
  • Knoblauch ist für seine antibakteriellen und antimikrobiellen Eigenschaften bekannt. Bei allen Arten von Infektionen hilft er dank seiner antiviralen und antimykotischen Inhaltsstoffe. Um ein Heilmittel daraus zuzubereiten kochen Sie eine kleingeschnittene Knoblauchzehen und trinkt das Wasser wie Tee. Knoblauch löst Verstopfungen der Atemwege und stillt den Juckreiz auf der Brust. Zusätzlich ist es sinnvoll so viel rohen Knoblauch wie möglich zu essen, z.B. zu jedem Essen, mindestens jedoch zwei Knoblauchzehen pro Tag.
  • Ingwer ist ein tolles natürlichen Hausmittel gegen Husten. Ein Stück Ingwer wird kleingeschnitten und gekocht. Dieser Ingwertee ist rein natürlich und ein hervorragender Hustenstiller.
  • Honig wirkt gegen Husten

    Honig wirkt gegen Husten

    Ein Tee aus der Königskerze wirkt schleimlösend heilt den Husten. Königskerzetee hilft gegen Husten und Halsschmerzen. Für die Zubereitung dieses Hustenmittels nehmen Sie ein Sieb in das Sie 2 TL getrocknete Königskerze geben. Dann lassen Sie dies in einer Tasse mit kochendem Wasser für zehn Minuten ziehen. Wenn Sie Honig zu diesem Mittel geben verbessern Sie den Geschmack und zusätzlich die Wirkung.

  • Apfelessig ist ein universelles Hausmittel, das auch gegen Husten wirkt. Mischen Sie 2i Esslöffel Apfelessig in 200ml Wasser und trinken Sie davon nach und nach. Man kann diesen Schleimlöser auch warm trinken und Honig hinzufügen. Es ist sinnvoll dieses Mittel über mehrere Tage anzuwenden.
  • Aloe Vera-Saft und Honig zusammengemischt lösen Schleim und festen Husten von den Bronchien. Wenn dieses Heilmittel warm getrunken wird erhöhen Sie seine Wirksamkeit.
  • Süßholz heilt Halsschmerzen, Husten und Atemwegsprobleme. Geben Sie zwei Eßlöffel getrocknete Süßwurzel auf einen Liter kochendes Wasser, lassen Sie es für 24 Stunden durchziehen und seihen es dann ab. Mit etwas Honig können Sie davon ab und an trinken.
  • Heiße Milch mit Honig ist ein altes Hausmittel für trockene Husten und Reizhusten. Die Mischung von warmer Milch und Honig kann helfen die Brustschmerzen zu lindern.

Diese Hausmittel stillen den Husten ohne schädliche Nebenwirkungen. Die Anwendung sollte über mehrere Tage erfolgen um die volle Wirkung zu entfalten.


Weitere Tipps und Hausmittel