Hausmittel gegen Zahnstein

Mit diesen Hausmitteln können Sie Zahnstein selber entfernen und vorbeugen.

Sesam als Hausmittel gegen Zahnstein

Sesam als Hausmittel gegen Zahnstein

Jeder will ein strahlendes Lächeln mit gesunden Zähnen haben. Zahnstein und Plaque sind die häufigsten Zahnprobleme die durch unzureichende Zahnpflege entstehen.


Natürliche Hausmittel gegen Zahnstein helfen die Zähne wieder blank und glänzend zu bekommen und Zahnstein in der Zukunft zu verhindern.

Was sind die Ursachen für Zahnstein auf den Zähnen?

Calciumsalze im Speichel härten auf den Zähnen aus und bilden den gefürchteten Zahnstein. Der Zahnstein beginnt sich fast immer am Rand des Zahnfleischs zu bilden. Mit der Zeit breitet er sich bis unter das Zahnfleisch und über den gesamten Zahn aus. Die rauen Oberflächen der Zähne fördern das Wachstum des Zahnsteins.

Zusätzlich kann auf dem aufgerauten Zahnstein Plaque entstehen. Durch die Plaque verfärben sich die Zähne bräunlich, reiner Zahnstein ist hingegen durch seine raue Oberfläche und eine gelb Farbe gekennzeichnet.

Zahnstein ist nicht nur unschön sondern auch verantwortlich für Mundgeruch, Parodontalerkrankungen und Zahnverlust.

Zahnstein verhindern

Eine Mangelhafte Mundhygiene ist der häufigste Grund für Zahnstein. Dieser lässt sich verhindern indem regelmäßig die Zähne geputzt werden, mindestens 2 x am Tag, morgens und abends nach dem Essen.

Wählen Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten die auch aus den Zahnzwischenräumen die letzten Nahrungsreste entfernt.

Auch Zahnseide sollte verwendet werden da Zahnstein gerade zwischen den Zähnen beginnt zu wachsen.

Die Reinigung der Zunge ist auch empfehlenswert, entweder mit der normalen Zahnbürste oder einem speziellen Zungenschaber. So beseitigen Sie zugleich lästigen Mundgeruch.


Natürliche Hausmittel gegen Zahnstein – Zähne einfach zu Hause reinigen

Zugegeben, hartnäckigen Zahnstein zu entfernen ist eine langwierige Prozedur. Eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt geht schneller. Trotzdem kann man eine Zahnsteinreinigung zu Hause mit einigen Hausmitteln ebensogut erreichen.

  • Verwenden Sie eine weiche Zahnbürste um die Zähne zu reinigen.
  • Anstelle von normaler Zahncreme putzen Sie die Zähne mit einer Mischung aus Salz und Backpulver um Zahnstein zu entfernen.
  • Achten Sie auf genug Vitamin C in der Nahrung (ggf. per Vitamintabletten) da dieses Vitamin sehr wichtig für die Mundgesundheit ist. Vitamin C reiche Lebensmittel sind z.B. Zitronen, Orangen, Paprika und Beeren.
  • Sie können die Zähne mit Zitronensaft mehrmals täglich putzen.
  • Sesamsamen sind auch wirksam bei der Beseitigung von Zahnstein. Kauen einen Teelöffel davon und anschließend putzen Sie die Zähne mit einer trockenen Zahnbürste. Mehrmals wöchentlich wiederholen.
  • Putzen Sie Ihre Zähne mit gemahlenem schwarzen Tee. Dieses Zahnstein Hausmittel erweicht den Zahnstein und entfernt zusätzlich die Plaque.

Was man noch gegen Zahnstein tun kann

Zahnstein mit Käse vorbeugen

Zahnstein mit Käse vorbeugen

Zahnseide entfernt schwer erreichbaren Zahnstein zwischen den Zähnen und direkt am Zahnfleisch. Achten Sie auf qualitativ hochwertige Zahnseide die nicht reißt oder ausfranst. Führen Sie die Zahnseide zwischen den Zähnen mit einer sanften Bewegung hin und her. Legen Sie die Zahnseide in einem Bogen um einen Zahn und fahren Sie mit hin – und her – Bewegungen auf und nieder. Bei allen Zähnen so anwenden.

Schlecht sichtbaren Zahnstein und Plaque können Sie mit einfacher Lebensmittelfarbe sichtbar machen. Tragen Sie eine dünne Schicht Vaseline auf die Lippen auf wenn diese ihre natürliche Farbe behalten sollen. Dann nehmen Sie etwas Lebensmittelfarbe auf eine Zahnbürste und verteilen sie im gesamten Mund. Ausspucken und mit klarem Wasser nachspülen. Kontrollieren Sie wo genau der Zahnstein sitzt, um auch in Zukunft besonders diese Bereiche im Mundraum zu reinigen.

Wenn Sie etwas Käse vor jeder Mahlzeit essen kann dies helfen Säuren im Mund zu binden die sonst für Zahnstein und Plaque verantwortlich sind. Rohe Erdnüsse neutralisieren ebenso die Säuren im Mund verhindern so als einfaches Hausmittel die Bildung von Zahnstein.


Weitere Tipps und Hausmittel