Hausmittel gegen Reizhusten

Sie haben Reizhusten? Hausmittel gegen Reizhusten helfen bei Kindern wie Erwachsenen, lösen den Schleim zuverlässig und sorgen schnell für Linderung.

tea3Hustenanfälle können aus verschiedenen Gründen auftreten. Trockener Husten kann durch Staub und Rauch ausgelöst werden oder er kann ein Symptom einer anderen Erkrankung, z.B. Bronchitis, Infektionen der Atemwege, Halsentzündung oder Lungenentzündung, sein. Husten ist eine sinnvolle Einrichtung der Natur – er hilft Schleim mit Reizstoffen aus den Atemwegen zu befördern. Manchmal allerdings entwickelt sich aus normalem Husten ein Reizhusten der hartnäckig und schwer loszuwerden ist. Diese Hausmittel gegen Reizhusten sind seit langem bewährt:



Hausmittel gegen Reizhusten

  • Um den Hustenreiz schnell zu lindern hilft einer Tasse Tee zu der man etwas geriebenen frischen Ingwer, eine Prise Pfeffer, eine Prise Chilipulver, eine Prise Salz, einen Teelöffel Honig, einige frische Basilikumblätter und etwas Zitronensaft gibt. Dieser echte Hustenstiller enthält alles was man braucht um den Reizhusten effektiv zu behandeln.
  • Weintrauben helfen bei Husten sowohl frisch als ganze Trauben gegessen oder als Traubensaft den Sie mehrmals am Tag trinken können. Am besten wirkt Traubensaft dem etwas Honig hinzugegeben wurde. Traueben und Traubensaft wirken schleimlösend und verringern den Hustenreiz nachhaltig.
  • Honig wird aus gutem Grund seit langem als traditionelles Heilmittel bei vielen Beschwerden verwendet, so auch bei Reizhusten. Wenn Sie einen neuen Hustenanfall spüren nehmen Sie schnell einen Teelöffel Zitronensaft mit einem Teelöffel Honig und lassen dies langsam im Hals runterlaufen. Der Hustenreiz wird gestoppt.
  • Wasserdampf wirkt beruhigend auf die Atemwege. Gehen Sie in die Dusche und lassen Sie heißes Wasser laufen. Atmen Sie den Dampf tief ein. Alternativ inhalieren Sie über einem Topf mit heißem Wasser dem Sie ein paar Tropfen Eukalyptusöl hinzufügen.
  • In manchen Fällen kann frische Luft den Husten stoppen. Ein Spaziergang durch den Wald bei dem man tief ein- und ausatmet kann die gereizten Atemwege wieder normalisieren helfen.
  • onionsEin gutes Reizhusten Hausmittel sind Zwiebeln: Reiben Sie eine rohe Zwiebel und geben Sie etwas Zitronensaft hinzu. Diese Mischung köcheln Sie im Wasserbad bis sich die Flüssigkeit zu einem Hustensirup eingedickt hat. Nach dem Abkühlen trinken Sie von diesem Hustenstiller zweimal täglich.
  • Mandeln schmecken nicht nur lecker und sind gesund sondern sind auch ein tolles Hausmittel gegen Husten. Mahlen Sie über Nacht eingeweichte Mandeln. Dazu geben Sie soviel Zucker und Butter das eine Paste entsteht. Hiervon essen Sie nach Bedarf etwas, verteilen es so gut es geht im Rachen und schlucken es langsam runter.

Den Hustenreiz mit Hausmitteln behandeln

Bei Reizhusten kann Ihnen dieser Tipp helfen: Ändern Sie Ihre Körperhaltung um den Hustenanfall abzumildern.

Sie spüren einen neuen Hustenanfall und sitzen auf einem Stuhl – Sie beugen sich einfach nach vorne über die Knie. Dabei atmen Sie normal durch die Nase. Halten Sie den Atem für einige Sekunden an, dann atmen Sie aus und wieder ein, während Sie in der gleichen Position verharren. Nun heben Sie den Kopf an und setzen sich wieder gerade hin. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung, immer mit normalem Tempo weiteratmen.


Weitere Tipps und Hausmittel