Hausmittel gegen Nagelpilz die wirklich helfen

Sie haben Nagelpilz? Hausmittel gegen Nagelpilz sind wirksam am Fuß, am Finger und an den Händen und seit langem bewährt. Wir haben die besten hier zusammengestellt.

nailsNagelpilz ist eine Pilzinfektion der Fuß- und Fingernägel die zu Verfärbungen und Verdickungen der Nägel führt. Zehennägel sind wesentlich anfälliger als Fingernägel für die Onychomykose, wie Nagelpilz auch bezeichnet wird. Der Pilzbefall an den Nägeln kann leicht von einem Nagel zum anderen und auch von Mensch zu Mensch übertragen werden. Daher ist eine schnelle Behndlung, z.B. mit natürlichen Hausmitteln gegen Nagelpilz angeraten.


Ursachen und Symptome von Nagelpilz

Nagelpilz wird durch eine Pilzinfektion verursacht. Im Schwimmbad, in der Sporthallen oder durch die gemeinsame Nutzung von Schuhen oder Handtüchern wird das Risiko für eine Infektion gesteigert. Verletzungen und Schäden an den Nägeln machen diese anfälliger für den Nagelpilz. Personen mit schwachem Immunsystem, bei Diabetes und Durchblutungsstörungen etc. haben ein erhöhtes Risiko für Nagelpilz da das Immunsystem den Pilz weniger gut bekämpfen kann.

Nagelpilz beginnt als weißer oder gelber Fleck am betroffenen Nagel. Die Infektion breitet sich aus und verursacht Verfärbungen, Verdickungen und Brüchigkeit des Nagels. Juckreiz, Schmerzen und übler Geruch des Nagels sind weitere Symptome des Nagelpilzes. Manchmal löst sich der Nagel vom Nagelbett ab.

Die Heilung von Nagelpilz dauert Monate.


Hausmittel gegen Nagelpilz

  • Ein Fußbad oder Handbad aus einigen Tropfen Wasserstoffperoxid und Wasser bekämpft den Nagelpilz. Eine weiteres Hausmittel bei Nagelpilz ist eine Mischung aus Apfelessig und warmem Wasser das ebenso angewendet wird. Den Nagel anschließend gut abtrocknen.
  • Ein Nagelpilz Hausmittel ist eine Paste aus Kurkumapulver und Wasser das einfach auf den betroffenen Nagel aufgetragen wird. Nachdem die Paste getrocknet ist abwaschen und trocknen.
  • Dieses Hausmittel hilft gegen Nagelpilz: Mischen Sie gleiche Teile Teebaumöl und Lavendelöl zusammen und tupfen Sie etwas davon mit einem Wattebausch auf den Nagelpilz.
  • Eines der besten Hausmittel gegen Nagelpilz: Teebaumöl. Zweimal pro Tag auf den Nagel aufgetupft bekämpft es die Pilzinfektion zuverlässig.
  • Ebenso wenden Sie eine Mischung aus Wasserstoffperoxid 3% und Wasser mit einem Wattebausch auf dem Nagel an.
  • Zitronensaft und Zwiebelsaft töten durch die darin enthaltenen Säuren den Nagelpilz langsam ab. Zwiebelsaft lässt sich einfach aus geriebenen Zwiebeln pressen.
  • Bei manchen Menschen kann eine Aromatherapie und Akupressur gute Ergebnisse bei Nagelpilz liefern.
  • Noch ein gutes Hausmittel für Nagelpilz: Ein Teelöffel Olivenöl und etwa zwei Tropfen Oreganoöl werden gemischt und als Tinktur mit einem Wattebausch mehrmals täglich für mehrere Wochen auf den Nagel aufgetupft.

Tipps bei Nagelpilzbefall

feet3Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln die antimykotische Eigenschaften besitzen: Karotten, Joghurt, Kefir, Knoblauch und Zwiebeln.

Joghurt hilft gegen Nagelpilz sowohl innerlich als auch äußerlich – ein tolles Hausmittel.

Ebenso innerlich und äußerlich lassen sich Tees zur Behandlung von Nagelpilz mit Hausmitteln einsetzen; Grüner Tee, Ingweree und Kamillentee bekämpfen den Pilz an den Nägeln wirksam.

Eine gute Hygiene ist das beste Hausmittel gegen Nagelpilz – nach dem Besuch von Sporthallen, Schwimmbädern etc. immer Hände und Füße gut mit Wasser und Seife waschen um Nagelpilz zu vermeiden. Immer Hände und Füße gut abtrocknen und trocken halten. Socken aus 100% Baumwolle Sandalen sind empfehlenswert da sie eine ausreichende Belüftung der Zehennägel ermöglichen.


Weitere Tipps und Hausmittel