Hausmittel gegen Augenringe

Hier finden Sie wirksame Hausmittel gegen Augenringe die schnell helfen.

Augenringe – das sind dunkle Ringe unter den Augen die für viele Menschen ein großes Problem sind. Die Haut unter den Augen ist dünner und empfindlicher als andere Haut. Die Adern darunter können durchscheinen und so dunkle Augenringe entstehen lassen. Man sieht damit müde und älter aus. Wirksame Hausmittel gegen Augenringe können schnell Abhilfe schaffen.


Ursachen von Augenringen

augenringe2Augenringe sind grundsätzlich nichts anderes als Adern die durch die Haut unter den Augen durchscheinen.

Ursachen für Augenringe gibt es viele. Eine durch Alterung abnehmende Dichte des Bindegewebes, Anämie, schlechte Ernährung, Asthma, Heuschnupfen oder anderen Allergien, Müdigkeit, Schlafmangel und Stress, bestimmte Medikamente die eine Dilatation der Blutgefäße verursachen, hormonelles Ungleichgewicht und genetische Faktoren können Augenringe entstehen lassen.


Hausmittel gegen Augenringe

  • Mischen Sie etwas Mehl mit einem Teelöffel Tomatensaft, einem halben Teelöffel Zitronensaft und einer Prise Kurkuma – Pulver zu einer Paste. Streichen Sie dieses Hausmittel bei Augenringen unter die Augen und lassen Sie es für eine Viertelstunde einwirken. Dann einfach mit warmem Wasser abspülen.
  • Massieren Sie die Augenringe sanft mit Mandelöl. Dieses Hausmittel hilft besonders gut wenn Sie es jeden Abend vor dem Schlafen anwenden.
  • Gurkensaft oder Kartoffelsaft können Sie auf einen Wattebausch geben und für eine halbe Stunde auf die Augenringe legen. Nach dem gleichen Prinzip wirken Kartoffelscheiben oder kalte Gurkenscheiben gegen Augenringe, allerdings ist der Hautkontakt nicht überall gleichmäßig.
  • Mischen Sie 2 Esslöffel Tomatensaft und 2 EL Zitronensaft und wenden Sie sie wie beschrieben auf einem Wattebausch als wirksames Hausmittel gegen Augenringe an.
  • Stellen Sie eine Paste aus gemahlenen Bockshornkleesamen und etwas Milch her. Tragen Sie dieses Augenringe Hausmittel über Nacht auf und lassen Sie sich von dem Ergebnis überraschen.
  • Mischen Sie etwas Kurkumapulver und einen Schuss Ananassaft zu einer Paste. Tragen Sie diese Maske gegen Augenringe für mindestens eine halbe Stunde auf um die Augenringe aufzuhellen.
  • Ein weiteres einfaches Hausmittel das gegen Augenringe hilft ist kleingehackte Pfefferminze die als Maske aufgetragen wird. Auch Pfefferminzöl kann gute Ergebnisse bringen.
  • Legen Sie gekühlte Teebeutel auf die Augen. Dieses einfache Hausmittel ist besonders gut wenn Sie zudem Ihre Tränensäcke behandeln möchten. Jede beliebige Teesorte können Sie für dieses Hausmittel verwenden.
  • Rosenwasser hellt dunkle Augenringe auf. Tränken Sie einen Wattebausch in Rosenwasser und legen Sie ihn für 15 Minuten auf die Augenringe.

Augenringen vorbeugen

augenringe3Um Augenringen vorzubeugen ist ein gesunder Lebenswandel vorteilhaft.

Eine gesunde Ernährung reich an Vitamin A, Vitamin E, Vitamin K, Vitamin C und anderen essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen ist notwendig um die Haut weniger schnell altern zu lassen was Augenringen vorbeugt. Alle wichtigen Nährstoffe die Sie brauchen finden Sie in Obst und Gemüse. Erhöhen Sie den Anteil davon auf Ihrem Speiseplan. Am besten roh essen um Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe zu erhalten.

Augenringe können auch Anzeichen einer Mangelerscheinungen sein – mit einer rundum vollwertigen Ernährung mit Früchten, Gemüse, Vollkornprodukte, Nüssen etc. können Sie dem entgegenwirken.

Viel trinken hilft das Erscheinungsbild der Augenringe zu verbessern.

Zu einer gesunden Lebensweise gehört auch Bewegung – Bewegung und Sport kann die Haut deutlich jünger erscheinen lassen.

Diese Hausmittel gegen Augenringe sollten Sie einzeln oder kombiniert über mehrere Wochen anwenden.


Weitere Tipps und Hausmittel