Haarpflege Hausmittel

Hier finden Sie Tipps und Haarpflege Hausmittel die gegen trockenes Haar, gegen Schuppen und bei Spliss helfen. Wirksame Rezepte für gesundes Haar.

Trockenes, strapaziertes und glanzloses Haar ist relativ häufig anzutreffen. Trockenes Haar, fettiges Haar, Spliss und die häufigen Schuppen sind für viele Menschen ein ernstes Problem. Haarpflege Hausmittel können mit einfachen Rezepten die Struktur des Haars verbessern und endlich wieder für Glanz und Vitalität der Haare sorgen.


Strapaziertes Haar – Ursachen und Symptome

hair8Haarschädigung werden durch mechanische oder chemische Ursachen hervorgerufen. Mechanische Schädigung tritt vor allem durch Wärmebehandlungen wie Föhnen und Haarglättung mit entsprechenden Eisen auf. Färben und Dauerwelle führen zu chemischen Schäden an den Haaren.

Bereits geschädigte Haare sind zudem anfälliger für weitere Beeinträchtigungen. Starkes Sonnenlicht oder Austrocknung durch Wind und Wetter sind dann besonders wirksam.

Aggressive Haarpflegeprodukte können den Zustand des Haares verschlechtern.

Eine mangelhafte Ernährung, zu wenig Schlaf und Stress sind auch mit Haarproblemen verknüpft.

Zu den klassischen Symptomen von strapaziertem Haar gehören trockenes, mattes, und bruchgefährdetes Haar. Spliss tritt ebenso auf.


Haarpflege Hausmittel

  • Als gutes Hausmittel für die Haarpflege hat sich das Spülen der Haare mit Apfelessig bewährt. Danach spülen Sie die Haare mit kaltem Wasser aus. Dieses Heilmittel hilft außerdem Schuppen zu beseitigen.
  • Mischen Sie ein Eigelb mit zwei Teelöffeln Olivenöl und einem Teelöffel Honig. Geben Sie diese Haarmaske über das gesamte Haar bis auf die Kopfhaut und in die Haarspitzen. Lassen Sie dieses natürliche Hausmittel für eine halbe Stunde einwirken bevor Sie es auswaschen. Wiederholen Sie die Anwendung wöchentlich oder häufiger.
  • Pürieren Sie eine Banane und eine Avocado und geben Sie etwas Weizenkeimöl zu dieser Mischung. Dieses Haarpflege Hausmittel lassen Sie wie beschrieben einwirken.
  • Ein gutes Rezept um den Glanz des Haares wiederherzustellen ist eine Behandlung mit warmem Öl wie es auch im Ayurveda praktiziert wird. Erwärmen Sie Olivenöl, evtl. zusammen mit Jojobaöl. Gießen Sie es langsam ins Haar und massieren Sie es mit den Fingern ein. Dann wickeln Sie das Haar mit einer Frischhaltefolie ein und lassen es für eine halbe Stunde seine Wirkung entfalten. Ein warmes Handtuch darüber hält den Kopf warm. Danach einfach mit einem (Baby-) Shampoo auswaschen.
  • Die gleiche Anwendung können Sie auch mit Honig oder Mayonnaise durchführen um strapaziertes Haar zu regenerieren. Rosmarinöl und Mandelöl können außerdem zu diesem Hausmittel zugesetzt werden.
  • Mischen Sie je 5 TL Jojobaöl und Rosmarinöl mit 3 TL Pfefferminzöl und massieren Sie es ins strapazierte Haar.
  • Massieren Sie nach dem Haarewaschen Mayonnaise auf die Kopfhaut und in die noch feuchten Haare um Spliss und trockenes Haar nachhaltig zu beheben.
  • Dieses Rezept verleiht geschädigtem Haar neue Vitalität: Mischen Sie je zwei Teelöffel Holunderblüten und Beinwellpulver. Kochen Sie diese Mischung in einem halben Liter Wasser und fügen Sie drei Esslöffel Apfelessig hinzu wenn Sie den Topf vom Herd nehmen. Tragen Sie dieses Hausmittel auf die Haare auf.

Haarpflege Tipps

Whair treatment2enn Sie alle 5 Wochen zu Friseur gehen und die Spitzen schneiden lassen fördern Sie das Haarwachstum natürlich.

Waschen Sie Ihre Haare regelmäßig, aber nicht immer mit Shampoo. Bei manchen Menschen genügt es einmal in der Woche Shampoo zu verwenden. Bei anderem Haarcharakter sollten Sie so wenig wie möglich Shampoo verwenden. Ein sanftes Bio- oder Babyshampoo ist besser zu geschädigtem Haar als die aggressive Chemiekeule die sich in manchen handelsüblichen Haarwaschprodukten versteckt.

Warten Sie nach dem Waschen mit dem Kämmen bis die Haare getrocknet sind.

Eine mangelhafte Ernährung mit viel “junk food” ohne Nährstoffe sieht man auch an den Haaren. Eine gesunde Ernährung mit vielen Proteinen ist wichtig da Haare zum Großteil aus diesen bestehen. Bohnen, Käse, Nüsse und Vollkornprodukte sind zu empfehlen.

Obst und Gemüse enthalten alle wichtige Vitamine und Mineralstoffe die gesundes Haar benötigt.

Ausreichendes Trinken hält Körper und Haare fit.

Diese Haarpflege Hausmittel und Tipps können bei regelmäßiger Anwendung gute Erfolge zeigen.


Weitere Tipps und Hausmittel